Amanda Waldeck 

Fotoreihe:

Lilith

2023

Die Frau auf dem Bild hatte den Wunsch, noch einmal in ihrem junggebliebenen Körper verewigt zu werden. Ihr diesen Wunsch zu erfüllen bedeutete mir viel. Wir gingen dafür in den Wald, an den Ort, an dem sie sich am wohlsten fühlt.

Lilith bedeutet Kraft, Bewusstsein, Selbstliebe, Akzeptanz, Einheit

---

Im Sturm

2022

Diese Bilder zeigen die Vulkanlandschaft Lanzarotes, nahe dem Meer, nicht weit vor Sonnenuntergang. Während eines Spaziergangs machten wir spontan einige Fotos, die Session dauert nur wenige Minuten an.

Im Sturm bedeutet Demut, Freiheit, Aufbruch, Spontanität

---

Playground

2022

Diese Bildreihe gehört zu meinem absoluten Lieblingsshooting. Es war das erste Shooting das ich im größeren Stil organisiert habe. Wir spürten von Beginn an eine tiefe Hingabe, in jedem Moment fühlten wir uns einander zugehörig, entdeckten gemeinsam einen Spielplatz des Seins.

Playground bedeutet Wachstum, Vertrauen, Offenheit, Liebe

---

Über mich 

Mein Name ist Amanda Waldeck.

Ich bin angehende Psychologin und Fotografin aus Heidelberg.

Die letzten 10 Jahre habe ich in Kärnten, Österreich gelebt, die atemberaubende Schönheit dieser Natur.

hat mich sehr geprägt. Die erste Kamera habe ich mir im Jahr 2020 gekauft. 

Seitdem probiere ich mich in der Fotografie aus und portraitiere gerne Menschen, immer auf der Suche danach, meinem Bild einer Ästhetik der Melancholie Ausdruck zu verleihen. Ich versuche Gefühle und Momente festzuhalten, um somit im natürlichen Verlauf der Vergänglichkeit an ein Stückchen Ewigkeit zu erinnern.

Was verbinde ich mit dem Thema „aufbrechen“?

Aufbruch bedeutet für mich, Geschichten zu schreiben über Eifer, Sinnlichkeit und Wandel. Aber auch über das Akzeptieren von Trauer und Glück, ein Verständnis der Vergänglichkeit.

Geschichten über das Werden, das Sein, und das Vergehen

Instagram

Website